10. Dezember 2020

An einem Tag auf unserem Planeten zusammenzukommen, um rund um die Uhr 24 Stunden zu beten, ist doch eine gute und erfreuliche Angelegenheit. So bereitet mir auch das Kennenlernen und Begleiten der Lieder aus aller Welt immer wieder Freude. Im Matthäusevangelium Kapitel 24,14 steht geschrieben, dass Jesus gesagt hat, die Botschaft des Evangeliums werde gepredigt werden in der ganzen Welt. Mit großem Staunen beobachte ich, wie sich diese uralte Verheißung heute bewahrheitet. Rückblickend auf die Weltgebetstage der Frauen ist es für mich erfreulich, dass ich diesen Anlass immer wieder sehr schön, informativ und erbauend erleben durfte. So wünsche ich euch allen weiterhin Gottes reichen Segen. Esther aus Sent im Engadin

Dieser Beitrag wurde am 10. Dezember 2020 veröffentlicht, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.