6. Dezember 2020

Weltgebetstag: gelebte Ökumene! Seit mehr als einem Jahrzehnt freue ich mich, meinen Glauben an Jesus mit Menschen verschiedener christlicher Konfessionen zu teilen und ihn gemeinsam mit der ganzen Welt durch Gebete und Taten der Nächstenliebe zum Ausdruck zu bringen. Die Frauen der Gruppe des Kantons Tessin teilen mit weiblicher Sensibilität ihre Freundschaft miteinander und strahlen Hoffnung aus, ausgehend von der Reflexion über das Wort Gottes, im Licht der jährlichen Liturgie. Als Katholikin stelle ich fest, dass im WGT Projekte der Einheit in der Vielfalt verwirklicht werden.

Dieser Beitrag wurde am 6. Dezember 2020 veröffentlicht, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.