7. Dezember 2020

Seit 20 Jahren darf ich in Kärnten den Weltgebetstag vorstellen. Es ist für mich eine faszinierende und bereichernde Aufgabe. So viel habe ich bei den diversen Weltgebetstagen über die unterschiedlichsten Länder gelernt. Noch viel spannender ist es, vom Leben der Frauen an diesen Orten zu erfahren, wie sie mutig, engagiert und mit viel Einfallsreichtum auch schwierige Situationen meistern. An jedem Weltgebetstag bin ich sehr berührt von der weltweiten Gebetsgemeinschaft mit so vielen tollen Frauen.

Brigitte Hany, Klagenfurt (evang. AB)

Dieser Beitrag wurde am 7. Dezember 2020 veröffentlicht, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.