Startseite | Sitemap | Impressum | Kontakt

Die Gottesdienstordnung, die jedes Jahr von Frauen eines anderen Landes vorbereitet wird, ist ein Geschenk an die weltumspannende Gebetsbewegung, mit einer spirituellen Botschaft - verknüpft mit ganz konkreten gesellschaftspolitischen Anliegen.

"Der Weltgebetstag ruft Frauen zur Treue gegenüber der Gottesdienstordnung auf, die sie empfangen haben und zur Treue gegenüber den Frauen, die sie geschrieben haben. Der Weltgebetstag ermutigt aber auch zu einer kreativen Feier, welche die jeweils eigene Antwort auf das Thema zum Ausdruck bringt", so ein Leitsatz des Internationalen WGT-Komitees.

Um ein ganzheitliches Bild des Weltgebetstages zu vermitteln hat sich das österreichische Komitee entschlossen, das Liturgieheft des vergangenen Jahres online zu stellen.
Das aktuelle Liturgieheft kann nur in der Geschäftsstelle bestellt werden. 

Hier können Sie das Liturgieheft 2017 downloaden.