Sierra Leone / Subsahara – Bildungsprojekt „Desert Flower Gives You Power“

Mit rund 40 Prozent hat die Region der Sub-Sahara die höchste Analphabetenrate weltweit. Der Grund hierfür liegt vor allem an der schlechten Versorgung mit Schulmaterialien. Afrikanische Staaten investieren lediglich 1% des Budgets in Bildung. So steht in vielen afrikanischen Ländern nur ein Buch für rund 20 SchülerInnen zur Verfügung. Viele Kinder, die 4 Jahre die Schule besucht haben, können danach immer noch nicht lesen und schreiben.

“Desert Flower Gives You Power” ist das neue Bildungsprojekt der Desert Flower Foundation. Im Zuge des Projekts produziert die Gründerin der Foundation, Waris Dirie, ein erstes eigenes Lesebuch für Kinder in Afrika.

Die Desert Flower Foundation bekämpft seit ihrer Gründung im Jahr 2002 das grausame Ritual der weiblichen Genitalverstümmelung. In den letzten 14 Jahren wurden zahlreiche Projekte in diesem Bereich durchgeführt. Der niedrige Bildungsstatus steht in direkter Verbindung mit der hohen Zahl der jährlichen Opfer. Frauen, welche die Schule besuchen konnten, sprechen sich mehr gegen Genitalverstümmelung aus, als jene die keine Ausbildung erhalten haben. Bildung ist somit ein essentieller Faktor in der Bekämpfung dieses „grausamen“ Rituals.

Die Kinder erhalten ihr erstes eigenes Lesebuch mit einem Schreibset und einer Schultasche. Neben Leseübungen in Form einer Geschichte enthält das Buch Schreibübungen, welche mit Hilfe eines PädagogInnenteams mit Afrikaerfahrung entwickelt wurden. Dadurch erhält  jedes Kind die Möglichkeit gezielt Schreiben und Lesen zu lernen.
Des Weiteren soll durch den Inhalt des Buches – die Reise der kleinen Wüstenblume Waris und ihrem kleinen Bruder durch Afrika – das Selbstbewusstsein der Kinder und der Glaube an ihren Kontinent gestärkt werden.

Das Projekt startet zunächst in Sierra Leone und wird im weiteren Verlauf in anderen afrikanischen Ländern mit hoher Analphabetenrate durchgeführt werden.

Projektpartner:

Desert Flower Foundation

Finanzierung durch den WGT Österreich:

Finanzierung: 2017 – 2019
Fördersumme: 30.000,- Euro

Bilder Copyright: Desert Flower Foundation