Tag-Archiv | Medien

Fidschi, Vanuatu – Sich durch Medien eine Stimme verschaffen

Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen sind im Pazifik weit verbreitet und zum Teil gesellschaftlich akzeptiert. Die Regierungen unternehmen wenig, um die Rechte von Frauen angemessen zu schützen und zu fördern. Die politische Teilhabe von Frauen ist äußerst gering.

Das Frauennetzwerk femLINKpacific setzt sich für mehr Geschlechtergerechtigkeit und Menschenrechte generell ein. Es versteht seine Arbeit als Beitrag zum sozialen und politischen Frieden im Pazifik. Fokus ist hierbei Medien- und politische Anwaltschaftsarbeit für geschlechtergerechtere Entscheidungsstrukturen. Die Organisation erarbeitet alternative Medienangebote, die die Perspektive von Frauen hervorheben und engagiert sich für die institutionelle Stärkung ihrer Partnerorganisationen. Geplante Tätigkeiten sind feministische Medienberichterstattung, Netzwerkarbeit, Qualifizierung zum Thema Medienarbeit und Gender, Erstellung von Medienauftritten (Radio, TV, neue Medien) sowie politische Anwaltschaftsarbeit auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene.

Projektpartner:

Frauennetzwerk femLINKpacific

Finanzierung durch den WGT Österreich:

Finanzierung: 2021
Fördersumme: 10.000 Euro (DACH-Kooperation insgesamt: 40.300 Euro)

Bilder Copyright: femLINKpacific