Veranstaltung am 3. März: Pazifische Inseln in Bedrängnis – die Folgen des Klimawandels auf Vanuatu

Anlässlich des Weltgebetstags der Frauen aus Vanuatu lädt der Ökumenische Weltgebetstag der Frauen in Österreich in Kooperation mit dem Katholischen Akademiker/innerverband und der Österreichisch-Südpazifischen Gesellschaft (OSPG) zum Vortrag über die Auswirkungen des Klimawandels auf dem Inselstaat ein.

Dr.in Elisabeth Worliczek vom Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit an der Universität für Bodenkultur in Wien und Obfrau der OSPG hat zehn Jahre lang im Südpazifik gelebt und geforscht. Sie spricht über die klimawandelbedingten Herausforderungen im Südpazifik und welche Strategien und Methoden die Bevölkerung speziell auf Vanuatu anwenden, um sich an die neuen Bedingungen anzupassen.

Wann: Mittwoch, 3. März um 18.30 Uhr
Ort: Online hier auf dieser Seite!
Falls zu dem Termin wieder Veranstaltungen möglich sind, findet eine Hybrid-Veranstaltung statt: Otto-Mauer-Zentrum, Währinger Straße 2-4/2/22, 1090 Wien

Zyklon Pam, Foto: Rosalyn Tor/WDPIC

Dieser Beitrag wurde am 19. Februar 2021 veröffentlicht, in Aktuelles. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.