Weltgebetskette

Wir brauchen das Gebet rund um die Welt und die Welt braucht unser Gebet

Frauen vom Weltgebetstag der Frauen in Deutschland laden ein, genau das zu tun, was vor 100 Jahren Frauen so eindrucksvoll begannen: Eine Weltgebetskette.

Wir sind viele. Im Moment brauchen wir das Gebet nicht nur am ersten Freitag im März, sondern jeden Freitag:

„Wir sollen uns voneinander fernhalten, aber nichts kann uns trennen von der Liebe Gottes und voneinander – keine Distanz der Welt, kein Virus. Wir wollen Sie zu einem weltumspannenden, interkulturellen, auch interreligiösen Gebet jeden Freitag anstiften, für die vielen Opfer dieser Krise.“ (WGT-Deutschland)

Lasst uns diese kommenden Wochen eine weltumspannende Gebetskette aufbauen. Gedanklich reichen wir uns als Frauen des Weltgebetstags jeden Freitag die Hände rund um den Globus.

Gerne könnt Ihr uns Eure Gedanken per Mail an wgt@weltgebetstag.at senden oder auf unserer Facebook-Seite posten.

Dieser Beitrag wurde am 31. März 2020 in Aktuelles veröffentlicht.